Mittelschule Veitshöchheim

Günterslebener Str. 41 - 97209 Veitshöchheim - Tel. 0931 452326-0

Corona-Hinweis

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bis zu den Pfingstferien gelten die bisherigen Regelungen an unserer Mittelschule unverändert weiter:

Alle Schüler befinden sich im täglichen Wechselunterricht, d.h. keine Gruppe hat an zwei aufeinander folgenden Schultagen Unterricht.

Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien gilt, abhängig von einer 7-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 165:

Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

  • über 165:

Wechselunterricht für die Abschluss-Klassen, alle übrigen Jahrgangsstufen Distanz-Unterricht

 

Das bedeutet für unsere Schule: bis zu einer 7-Tage-Inzidenz von 165 sind alle Klassen im Wechselunterricht, ab 165 sind nur noch die Abschlussklassen im Haus.

Für alle Schüler gilt eine Testpflicht.

Zu Ihrer Information hänge ich noch zwei Schreiben des Kultusministeriums an.

 

Mit freundlichen Grüßen
M. Winter, komm. Schulleiterin

Unter dem Menüreiter "Für Eltern" können Sie aktuelle Bekanntmachungen und Formblätter einsehen und herunterladen.

Brieffreundschaft gegen Einsamkeit

Veitshöchheimer Mittelschüler schreiben Briefe an Senioren

Briefe der Schüler werden übergebenDie aktuelle Situation rund um das Corona-Virus ist für alle Menschen – ob jung oder alt – sehr belastend. Die Schulen sind geschlossen und die Besuchsrechte für Seniorenzentren sind eingeschränkt. Um Einsamkeit zu verringern und Freude zu vergrößern, starteten die Schüler/innen der Klasse 5a der Mittelschule Veitshöchheim eine Brieffreundschaft mit Bewohner/innen des Seniorenzentrums St. Hedwig in Veitshöchheim.
Trotz erschwerter Bedingungen im Distanzunterricht konnten Klassenlehrerin Julia Rammling und Förderlehrer-Anwärterin Alicia Fries die Fünftklässler/innen sofort für diese Aktion gewinnen und begeistern. Die Kinder gestalteten kreative Briefe, fügten bunte Zeichnungen bei und brachten diese in die Schule. Am Freitag, den 29.01.2021, wurden die Briefe der Klasse 5a von Frau Fries an das Seniorenzentrum übergeben.
Die Bewohner/innen sind von den geschriebenen Zeilen begeistert und verfassen nun fleißig Antwortbriefe, auf die die Schüler/innen bereits freudig warten!

Adventsbasar ein toller Erfolg!

Liebe Schulfamilie,

wir sind sehr froh und glücklich, dass unser Adventsbazar als Online-Aktion so erfolgreich war.

Nachdem coronabedingt der Adventsmarkt der Gemeinde Veitshöchheim abgesagt wurde und auch der Elternabend, an dem unser Adventsbazar stattfinden sollte, ausfallen musste, haben wir uns entschlossen, es digital zu versuchen.

Besonders gefreut hat uns, dass viele Gegenstände, die wir in den arbeitspraktischen Fächern für dieses Projekt erstellt hatten, sehr gefragt waren.

Dank Ihnen und Ihrer Bereitschaft diesen Weg mit uns zu gehen, haben wir für das Projekt in Tansania 677,00 € sammeln können. Sobald der Unterricht wieder in Präsenz stattfinden kann, werden unsere Schüler aus der 8. Jahrgangsstufe diese schöne Summe an Bruder Thomas Morus (Kloster Münsterschwarzach) übergeben.

Danke für Ihre Solidarität!

Mittelschule Veitshöchheim

Kerzenleuchter für Teelichte

Kerzenleuchter für Teelichte - ein Beispiel der vielfältigen Artikel im Online-Adventsbasar 2020 (Foto: M. Stadtmüller)

SCHÜLER DER MITTELSCHULE VEITSHÖCHHEIM TROTZ PANDEMIE ERFOLGREICH IM PRAKTIKUM

Marvin wartet eine Maschine"Und da beschweren sich die Schülerinnen und Schüler, wenn sie im Unterricht Masken tragen müssen. Die sollten sich mal die Arbeitsbedingungen hier anschauen", sagt Aleks, der ein einwöchiges Praktikum bei der Würzburger Pflasterbau GmbH absolviert. Er steht bei strömendem Regen, Wind und Kälte zentimetertief im Schlamm, der demnächst Parkplatz für einen Supermarkt in Veitshöchheim werden soll. Aleks ist Schüler der Mittelschule Veitshöchheim.

Weiterlesen ...

14 neue Schülerlotsen an der Mittelschule Veitshöchheim

lotsen stehen an der Ampel mit der PolizeiAuch in diesem Schuljahr meldeten sich wieder viele Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse freiwillig, um als Schülerlotsen ehrenamtlich tätig zu sein. Insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler wurden in einem zweitägigen Kurs von den Kollegen der Verkehrspolizei ausgebildet und auf ihren Einsatz an der Ampelanlage in der Günterslebener Straße vorbereitet. Herr Hellmann und Herr Amon von der Verkehrspolizei zeigten sich hoch erfreut über die rege Teilnahme und das hohe Engagement an unserer Mittelschule. Es ist sicher nicht selbstverständlich, morgens früher aufzustehen, um den Schulweg für die vielen Grund- und Mittelschüler sicherer zu machen. Hierzu sei angemerkt, dass seit Einführung der Schülerlotsen kein einziger Personenschaden an einem Lotsenübergang zu verzeichnen ist! Somit leisten die Schülerinnen und Schüler einen wertvollen Beitrag für die Sicherheit auf dem Schulweg. In den ersten Wochen werden die neuen Lotsinnen und Lotsen von erfahrenen Lotsen-Mentoren aus der 9. Jahrgangsstufe begleitet und in ihrer Tätigkeit unterstützt. 

Weiterlesen ...

Trotz Corona-Pandemie: Vielfältige berufliche oder schulische Anschlussmöglichkeiten für Absolventen der Mittelschule Veitshöchheim

Artikel mit Bildern auf Veitshöchheim Blog

 

Endlich geschafft: Ausdauer, Einsatz und Zielstrebigkeit haben sich gelohnt. Mit dem Zeugnis über den Mittleren oder dem Qualifizierenden Abschluss erhielten die 43 Absolventen an der Veitshöchheimer Mittelschule ein anerkanntes Qualitätssiegel, das ihnen nun vielfältige berufliche Chancen und weitere schulische Anschlussmöglichkeiten eröffnet.

Weiterlesen ...

Otto Eisner lenkte 13 Jahre als Kapitän trotz hoher Wellen erfolgreich das Schiff der Mittelschule Veitshöchheim - Nun wurde er vom Kollegium ganz toll in den Ruhestand verabschiedet

Artikel mit Bildern auf Veitshöchheim Blog

 

Nach 13jähriger Tätigkeit als Schulleiter der Veitshöchheimer Mittelschule hieß es am Mittwochabend "Final Countdown" für Otto Eisner. Lehrerkollegium und die Vertreter des mit der Schule verknüpften Netzwerkes bereiteten dem Pädogogen, für den seine 37jährige Tätigkeit als Lehrer stets Berufung und Erfüllung war, in der Aula der Eichendorff-Grundschule eine denkwürdige Abschiedsfeier mit zahlreichen Höhepunkten.

Weiterlesen ...