Mittelschule Veitshöchheim - Günterslebener Str. 41 - 97209 Veitshöchheim - Tel. 0931 452326-0, Fax -93 - Mail: sekretariat@mittelschule-vhh.de

Corona-Hinweis

Aktuelle Information: 3G auf dem gesamten Schulgelände

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um den Infektionsschutz an unseren Schulen weiter zu stärken, gilt dort ab sofort die „3G-Regel“.

Für Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bedeutet das: Sie dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind – ganz gleich, ob Sie zum Beispiel
nur kurz etwas an der Schule abgeben wollen oder ein Beratungsgespräch mit einer Lehrkraft, der Beratungslehrkraft oder der Schulpsychologin bzw. dem Schulpsychologen vereinbart haben.
Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände und den erforderlichen 3G-Nachweis zu kontrollieren. Um sie bei dieser Aufgabe zu entlasten und zu unterstützen, bitten wir Sie dringend um Berücksichtigung der folgenden Punkte:

 Bitte betreten Sie das Schulgelände nur in wirklich dringenden Ausnahmefällen!

 Falls Sie Ihr Kind – beispielsweise bei jüngeren Schülerinnen und Schülern – zur Schule bringen: Bitte begleiten Sie es bei Unterrichtsbeginn maximal bis zum Eingang
des Schulgeländes, nicht aber bis zum Schulgebäude und holen Sie es nach Unterrichtsschluss auch außerhalb des Schulgeländes wieder ab.

 Sofern ein Schulbesuch dringend erforderlich ist, melden Sie Ihren Besuch bitte möglichst vorher gegenüber der Schule an.

 Führen Sie in einem solchen Fall bitte einen entsprechenden 3G-Nachweis mit. Sofern Sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, müssen Sie über einen aktuellen Testnachweis (max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.

 An den Schulen kann für externe Personen kein Test unter Aufsicht durchgeführt werden!

Vielen Dank, dass Sie mit Ihrem Beitrag die Schulen unterstützen!

Ihr Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Für einen guten Start in die Ausbildung

Schüler bauen eine ElektroschaltungWas mache ich, wenn ich mit der Schule fertig bin? Welcher Beruf passt zu mir? Möchte ich um Menschen kümmern? Kann ich körperlich arbeiten? Besitze ich feinmotorisches Geschick, ein gutes Augenmaß?

 

Die vertiefte Berufsorientierung ist ein wichtiger Bereich an der Mittelschule Veitshöchheim. Leider konnten Corona bedingt in den letzten beiden Schuljahren viele an der Schule etablierten Möglichkeiten zur eigenen Erprobung nicht stattfinden. Aber Dank des „Mobilen Berufszirkels“ ausgeliehen an der Don Bosco Berufsschule Würzburg konnten am 23.09.2021 die Schülerinnen und Schüler der 9b und 9c einige Eindrücke in den Bereichen Handwerk und Pflege gewinnen und unterstützt durch die Lehrkräfte Herr Müller, Herr Baier und Frau Meyer ihre Berufswünsche überprüfen. Frau Öchsner von der Vertieften Berufsorientierung kann an die gewonnen Erkenntnisse in ihrer Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern anknüpfen und diese bei ihrer Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz dahingehend unterstützen.
Und ein bisschen Spaß war auch dabei.

Autorin: Karin Meyer

Schülerin beim FrisierenSchüler messen

Schüler konstruieren ein Gebilde

Schüler zeigen den Daumen hoch

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind nötig für den Betrieb der Seite, Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.