Mittelschule Veitshöchheim

Günterslebener Str. 41 - 97209 Veitshöchheim - Tel. 0931 452326-0

Corona-Hinweis

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bis zu den Pfingstferien gelten die bisherigen Regelungen an unserer Mittelschule unverändert weiter:

Alle Schüler befinden sich im täglichen Wechselunterricht, d.h. keine Gruppe hat an zwei aufeinander folgenden Schultagen Unterricht.

Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien gilt, abhängig von einer 7-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 165:

Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

  • über 165:

Wechselunterricht für die Abschluss-Klassen, alle übrigen Jahrgangsstufen Distanz-Unterricht

 

Das bedeutet für unsere Schule: bis zu einer 7-Tage-Inzidenz von 165 sind alle Klassen im Wechselunterricht, ab 165 sind nur noch die Abschlussklassen im Haus.

Für alle Schüler gilt eine Testpflicht.

Zu Ihrer Information hänge ich noch zwei Schreiben des Kultusministeriums an.

 

Mit freundlichen Grüßen
M. Winter, komm. Schulleiterin

Unter dem Menüreiter "Für Eltern" können Sie aktuelle Bekanntmachungen und Formblätter einsehen und herunterladen.

Jugendsozialarbeit

Beitragsseiten

AWO Herz grossHeidi KörbelJaS Logo rgb klein
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

heidi

Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr

Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr

Mittwochs Ruhetag ;)

 

Tel.: 0931 / 205835-32

Fax: 0931 / 205835-33

Handy: 0176 / 87942037
Messagerdienst: SIGNAL (kostenlos herunterzuladen als sichere Alternative zu WhatApp)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Probleme...

...in der Schule?

... oder in der Familie?

...mit Mobbing?

 

Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern?

Schulangst?

„Voll die Krise?"

 

...dann bin ich Ansprechpartner

 

für Kinder und Jungendliche

für Eltern
für Lehrer

 

Grundsätzliches

  • die Beratung ist freiwillig
  • es besteht Schweigepflicht
  • das Angebot ist kostenlos