Mittelschule Veitshöchheim

Günterslebener Str. 41 - 97209 Veitshöchheim - Tel. 0931 452326-0

Corona-Hinweis

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,


erfreulicherweise sinken die Infektionszahlen in Bayern weiter, die Sieben-Tage-Inzidenz ist zuletzt unter 20 gefallen. Deshalb darf ab sofort auf das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Außenbereich der Schule verzichtet werden. Im Schulhaus und im Unterricht muss die Maske weiterhin getragen werden. Auch die Vorschriften zur Hygiene und zur Testpflicht gelten weiterhin.
Ab Montag, dem 21. Juni 2021 gelten für alle Schulen in Bayern die folgenden Regelungen:

 

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

• von 0 bis 100:
voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen

• von 100 bis 165:
Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

• über 165:
Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Abschlussklassen; übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Winter, komm. Schulleiterin

Offener Ganztag

AWO Herz grossDie AWO Ortsverein Veitshöchheim bietet in Kooperation mit der Mittelschule Veitshöchheim und der Gemeinde Veitshöchheim die Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung in Form der Offenen Ganztagsschule für die Schüler und Schülerinnen der Mittelschule an.

Diese findet montags bis donnerstags in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt und beinhaltet:
13:00-13:30 – gemeinsames warmes Mittagessen
13:30-14:00 – bewegte Pause
14:00-15:00 – Hausaufgabenzeit
15:00-16:00 - Freizeitgestaltung

Die Betreuung ist durch pädagogisches Personal der AWO Veitshöchheim e.V. gewährleistet und für die Eltern und Erziehungsberechtigte kostenfrei, da diese Kosten durch Zuschüsse der Gemeinde Veitshöchheim und des Freistaates Bayern finanziert werden. In der Hausaufgabenzeit wird das OGS-Team durch zwei engagierte Ehrenamtliche unterstützt.

Für das Mittagessen ist für jede Schülerin bzw. jeden Schüler ein Beitrag in Höhe von 60,00€ / Monat (außer August) zu zahlen. Hierfür können Eltern über das Bildungspaket auch einen Zuschuss beim Jobcenter am Landratsamt Würzburg beantragen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der Nummer: 0931/20583531 oder 0176/47651910 gerne zur Verfügung.

OGS-Leitung Nelly Melcher mit Team