Mittelschule Veitshöchheim

Günterslebener Str. 41 - 97209 Veitshöchheim - Tel. 0931 452326-0

Corona-Hinweis

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,


erfreulicherweise sinken die Infektionszahlen in Bayern weiter, die Sieben-Tage-Inzidenz ist zuletzt unter 20 gefallen. Deshalb darf ab sofort auf das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Außenbereich der Schule verzichtet werden. Im Schulhaus und im Unterricht muss die Maske weiterhin getragen werden. Auch die Vorschriften zur Hygiene und zur Testpflicht gelten weiterhin.
Ab Montag, dem 21. Juni 2021 gelten für alle Schulen in Bayern die folgenden Regelungen:

 

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

• von 0 bis 100:
voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen

• von 100 bis 165:
Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen

• über 165:
Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Abschlussklassen; übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Winter, komm. Schulleiterin

Jugendsozialarbeit

Beitragsseiten

AWO Herz grossHeidi KörbelJaS Logo rgb klein
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

heidi

Montag, Dienstag und Donnerstag von 8:00 - 16:00 Uhr

Freitags von 8:00 - 14:00 Uhr

Mittwochs Ruhetag ;)

 

Tel.: 0931 / 205835-32

Fax: 0931 / 205835-33

Handy: 0176 / 87942037
Messagerdienst: SIGNAL (kostenlos herunterzuladen als sichere Alternative zu WhatApp)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Probleme...

...in der Schule?

... oder in der Familie?

...mit Mobbing?

 

Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern?

Schulangst?

„Voll die Krise?"

 

...dann bin ich Ansprechpartner

 

für Kinder und Jungendliche

für Eltern
für Lehrer

 

Grundsätzliches

  • die Beratung ist freiwillig
  • es besteht Schweigepflicht
  • das Angebot ist kostenlos